Administratorenhilfe:Konfiguration Asterisk

Aus GROUP-E

Wechseln zu: Navigation, Suche

Asterisk Anbindung an GROUP-E für Click2Dial aus dem Addressbuch heraus

Anpassungen bei Asterisk

Die Anbindung von Asterisk an GROUP-E erfolgt über die Manager Schnittstelle von Asterisk . Bei Asterisk müssen mindestens folgende Werte in der manager.conf eingetragen werden.

[general]
;Aktiviere das Manager Interface
enabled = yes
;Port für eingehende Abfragen
port = 5038
;IP Adresse auf der das Manager Interface laufen soll
bindaddr = x.x.x.x

[admin]
secret = PASSWORD
;read = system,call,log,verbose,command,agent,user,config
;write = system,call,log,verbose,command,agent,user,config
; erlaube das Aufrufen einer Telefonverbindung
write = call

Jetzt kann man über das Manager Interface Telefonanrufe starten.

Anpassungen bei GROUP-E

Bei GROUP-E muss im Config Bereich der Callto Aufruf für die Datei callto.php definiert werden. Diese Datei ist im Augenblick noch nicht im Paket verfügbar und kann hier heruntergeladen werden und in das Verzeichnis "www" im GROUP-E Installationsverzeichnis kopiert werden (natürlich ohne .txt Endung). In der Datei müssen die Zugangsdaten des Managerinterfaces und die Zuordnung der Benutzer zu den SIP Telefonen noch händisch eingetragen werden. Wir werden aber in nächster Zeit diese vollständig in den Config Bereich übernehmen. Folgende Einträge in der Datei callto.php sind anzupassen.

$strHost = "10.x.x.x";
$strUser = "USER";
$strSecret = "PASSWORD";

//Username => Telefonid,Context # Pro Benutzer muss ein SIP Telefon und ein Kontext definiert werden
$accounts = array(
"amüller" => array("SIP/31","Büro"),
"bmeier" => array("SIP/32","Technik")
);

Im Config Bereich müssen folgende Werte gesetzt werden.

Callto Link Handler auf "javascript:"
Callto PregSearch auf "/[0-9]+/"
Callto PregReplace auf "sndReq('callto','callto.php','number=$0','','',1);"

Asterisk Config.png

 
Powered by MediaWiki
GNU Free Documentation License 1.2